Ich interessiere mich für die

Dienstleistung

Ich interessiere mich für

Jobs

Intensivpflegerische Versorgung in Beatmungs-WGs in Annaberg-Buchholz, Bad-Staffelstein, Erlangen, Heidenau, Manching, Neumarkt, Nürnberg, Pielenhofen, Rosenheim und Heroldsberg

Seit vielen Jahren ist der CPD Intensivpflegedienst Claudia Schiefer auf die außerklinische Pflege und Versorgung schwerstkranker Menschen spezialisiert. Von München und Nürnberg aus betreuen wir in ganz Deutschland Intensivpflegebedürftige in ihrer häuslichen Umgebung und in Beatmungs-WGs. Die erfahrenen Pflegefachkräfte unseres Intensivpflegedienstes in München, Nürnberg und bundesweit widmen sich ihren Klient*innen mit viel Zeit und Einfühlsamkeit. Sie gehen auf die individuellen Wünsche und Bedürfnisse der betreuten Menschen ein und tun alles dafür, um ihnen ein Höchstmaß an Lebensqualität zu ermöglichen.

Qualität in der Pflege ist unser oberstes Ziel. Daher verfügen unsere Pflegefachkräfte neben der abgeschlossenen Pflegeausbildung und der speziellen Qualifikation für Intensivpflege und Heimbeatmung häufig über weitere Zusatzausbildungen. Pflege bedeutet für uns Fachkompetenz, Zuwendung und Fürsorge, die den Menschen mit seiner persönlichen Geschichte in den Mittelpunkt stellt. Ein respektvoller, wertschätzender Umgang mit unseren Klient*innen und ihren Angehörigen, aber auch innerhalb der Pflegeteams, bildet eine wichtige Grundlage unseres Handelns.

Unsere Leistungen in der ambulanten Intensivpflege

Der CPD Intensivpflegedienst Claudia Schiefer versorgt deutschlandweit Intensivpflegebedürftige aller Altersgruppen. Die Betroffenen haben unterschiedliche Krankheitsbilder, so zum Beispiel Koma nach Schädel-Hirn-Trauma, Hirnblutung, Erkrankungen des zentralen Nervensystems oder hoher Querschnitt. Zum einen pflegen wir unsere Klient*innen in ihrer eigenen Häuslichkeit, bei Bedarf 24 Stunden am Tag. Zum anderen bieten wir unsere Dienstleistungen in Intensivpflege-Wohngemeinschaften vorübergehend oder dauerhaft an. Hier können die betroffenen Menschen am sozialen Miteinander teilhaben und einen Alltag mit viel Lebensqualität erfahren.

Anschrift

CPD Intensivpflegedienst Claudia Schiefer GmbH
Elsenheimerstraße 15
80687 München

T: +49 (0)89 5527950
E: info@cpd24.de

Umfassende Pflege, Betreuung und Beratung

Zu den Pflegeleistungen, die von uns im vertrauten Zuhause der Klient*innen oder in einer Beatmungs-Wohngemeinschaft erbracht werden, zählen:

  • Grundpflege (körperbezogene Pflegemaßnahmen einschließlich Körperpflege, Hilfe beim An- und Auskleiden, Ernährung und Bewegung)
  • Behandlungspflege (vom Arzt verordnete Krankenpflege nach § 37 SGB V, z. B. Medikamentengabe, Injektionen und Infusionen, Verbandswechsel und Wundpflege)
  • Betreuungsleistungen (u. a. Hilfe bei der Alltagsgestaltung und Aufrechterhaltung sozialer Kontakte)
  • Beratung der Pflegebedürftigen in Fragen zur Pflege, Organisation von Hilfsdiensten, Kommunikation mit Behörden
  • Hauswirtschaftliche Unterstützung (z. B. Einkäufe, Reinigen der Wohnung)

Bei Schwerstkranken umfasst die außerklinische Intensivpflege meist die engmaschige und gerätegestützte Überwachung der Vitalfunktionen, die Beatmungspflege einschließlich der Kontrolle der Trachealkanülen und die Durchführung von Absaugungen, die Dekubitus-Prophylaxe und Wundversorgung. Ebenso verantworten unsere qualifizierten Pflegekräfte die künstliche Ernährung, Katheterisierung und Stomaversorgung. Ob in der ambulanten Intensivpflege in München und bundesweit oder in einer Intensiv-WGs: Pflegebedürftige und ihre Familien sind bei unseren qualifizierten Pflegefachkräften in besten Händen!

Unsere Ansprechpartner

Ingo Rak

CPD Intensivpflegedienst Claudia Schiefer GmbH

Geschäftsführer

Ambulante
Intensivpflege

Mehr erfahren

Ambulante
Krankenpflege

Mehr erfahren

WGS
Intensivpflege

Mehr erfahren

Sie haben Fragen oder Interesse am Angebot?

Dann zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Kontaktformular

Deine berufliche Zukunft beim CPD Intensivpflegedienst

Neue Pflegekräfte mit einem Examen in der Gesundheits- und Krankenpflege, der Altenpflege oder Kinderkrankenpflege sind bei uns herzlich willkommen. Ob Du schon viel Erfahrung mitbringst, bereits auf die Betreuung von Intensivpflegebedürftigen spezialisiert bist oder nach Deinem Abschluss in der ambulanten Pflege durchstarten willst – wir freuen uns auf Dich! In unserem Intensivpflegedienst in München und an anderen Orten bundesweit, in der häuslichen Intensivpflege wie in unseren Beatmungs-WGs erwarten Dich ein herzliches Arbeitsklima und viel Wertschätzung. Wir bieten Dir unter anderem:

  • Eine intensive individuelle Einarbeitung
  • Eine Planung, die viel Zeit mit den Klient*innen vorsieht und frei vom Pflegestress ist
  • Persönliche Gespräche, ein offenes Ohr für Lob und Kritik
  • Regelmäßige Weiterbildungen und Schulungen
  • Eine leistungsgerechte, gute Bezahlung

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung auf unsere offenen Stellen in der häuslichen Intensivpflege in München, Nürnberg oder bundesweit genauso wie in Intensivpflege-WGs, unter anderem in Erlangen, Rosenheim und Bayreuth. Anhand der Suchmaske findest Du unsere Vakanzen in Sekundenschnelle!

Unser Einsatz für eine hohe Qualität in der Pflege

Um eine höchstmögliche Qualität in der Pflege zu erreichen, legen wir großen Wert auf die Qualifikationen unserer Pflegekräfte. Neben der abgeschlossenen Pflegeausbildung und einer besonderen Qualifikation für Intensivpflege und Heimbeatmung verfügen viele unserer Mitarbeiter*innen über weitere Zusatzausbildungen. Aufgrund ihres Wissens, z. B. in der Kinästhesie oder der Basalen Stimulation nach Fröhlich, können sie noch besser auf die individuellen Bedürfnisse der Pflegebedürftigen eingehen. Darüber hinaus nimmt unser Pflegepersonal regelmäßig an Fort- und Weiterbildungen teil.

Unser Pflegedienst ist Mitglied der Deutschen Fachpflege Gruppe, dem bundesweit größten Zusammenschluss im Bereich der ambulanten Intensivpflege. Unter dem Motto „Qualität verbindet“ machen wir uns gemeinsam stark für die Lebensqualität von intensivpflegebedürftigen Menschen. Wir profitieren vom regelmäßigen Austausch in Qualitätszirkeln und Arbeitsgruppen ebenso wie von den Schulungsangeboten der internen DFG-Akademie.

Professionelle Überleitung nach Hause oder in die Intensiv-WG

Ein wichtiger Punkt bei der Versorgung von Menschen mit Intensivpflegebedarf ist die Überleitung aus der Akutklinik oder Reha-Einrichtung zurück in die eigene Häuslichkeit oder ins neue Zuhause in einer Beatmungs-WG. Die Mitarbeiter*innen unseres Intensivpflegedienstes sind für Pflegebedürftige und ihre Familien hierbei ein zentraler Ansprechpartner. Durch unser strukturiertes Überleitungsmanagement gewährleisten wir zu jeder Zeit die umfassende Versorgung im Anschluss an die klinische Intensivpflege. Dazu arbeiten wir eng mit allen beteiligten Berufsgruppen im Gesundheitswesen zusammen – mit Kliniken, Fachärzt*innen und Therapeut*innen, Sozialdiensten, Krankenkassen sowie Unternehmen, welche die notwendige Medizintechnik zur Verfügung stellen.

Zuhause in einer Wohngemeinschaft für Intensivpflege

Intensivpflegebedürftigen Menschen bieten wir als Alternative zur bisherigen Häuslichkeit ein neues Zuhause in einer Beatmungs-WG. Diese Wohnform verbindet die umfassende fachpflegerische Versorgung mit der Möglichkeit, am sozialen Leben teilzuhaben. Die Bewohner*innen einer Intensiv-Wohngemeinschaft können ihr eigenes Zimmer individuell einrichten. Die gemeinschaftlichen Küchen und Wohnbereiche werden für das Kochen, Essen, Fernsehen, Gesellschaftsspiele und viele andere Aktivitäten genutzt. Geselligkeit mit den Mitbewohner*innen, Pflegenden, Familienmitgliedern und Freund*innen wird in den WGs großgeschrieben!

Die Standorte der Intensiv-WGs

Die Intensivpflege-Wohngemeinschaft in der Festspielstadt Bayreuth bietet fünf Bewohner*innen ein helles, freundliches Zuhause. Jedes Zimmer verfügt über einen ebenerdigen Ausgang zur Terrasse. Der Neubau liegt in einem Wohngebiet mit guter Infrastruktur, in der Nähe des ehemaligen Bundesgartenschau-Geländes und weiterer Sehenswürdigkeiten.

Zwei Wohngemeinschaften in Nürnberg, der zweitgrößten Stadt Bayerns, bieten insgesamt 14 Plätze für intensivpflegebedürftige Menschen. Beide WGs sind zentral gelegen, mit Einkaufsmöglichkeiten direkt im Haus.

Die Beatmungs-WG im liebenswerten Neumarkt in der Oberpfalz verfügt über drei barrierefreie Plätze im Erdgeschoss. Sie ist nahe der Innenstadt gelegen, die zahlreiche Freizeit- und Einkaufsmöglichkeiten bietet.

In Erlangen, der kleinsten Großstadt Bayerns, bieten wir unsere Dienstleistung in einer Wohnung für drei WG-Bewohner*innen an. Besonders einladend ist das verglaste Wohn- und Esszimmer mit seiner hellen, freundlichen Atmosphäre. Das historische Stadtbild, Schlösser und Paläste, Museen, Parks und viele Veranstaltungen tragen zur hohen Lebensqualität bei.

In Heroldsberg bei Nürnberg können bis zu sechs Bewohner*innen das ländliche Flair genießen. Ein eigener Garten sowie Wälder und Wiesen liegen direkt an der Intensiv-WG, die mit viel Holz gemütlich gestaltet ist.

Die Beatmungs-WG in Manching, Teil einer einst von Kelten und Römern geprägten Region südlich von Ingolstadt, bietet bis zu neun intensivpflegebedürftigen Menschen ein lichtdurchflutetes Zuhause. In dieser starken Gemeinschaft werden jedes Jahr schöne Feste gefeiert.

Die Wohngemeinschaft in Heidenau im Oberen Elbtal bietet Platz für vier Bewohner*innen an. Schöne Ausflugsziele wie beispielsweise der Barockgarten Großsedlitz mit dem Friedrchschlösschen sowie der Stadtark und die Elbwiesen befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Das Eduard-von-Winterstein-Theater, das Erzgebirgsmuseum mit Silberbergwerk “Im Gößner” sowie der Gloria Filmpalast sind von der Intensiv-WG mit Platz für vier Bewohner*innen in Annaberg-Buchholz sehr gut zu erreichen. Die große Keisstadt im sächsischen Erzgebirge ist bekannt für ihre ehrwürdigen Sakralbauten, seinen Markt mit imposanten historischen Gebäuden und den Pöhlberg.

Die zehn Einzelzimmer in der Wohngemeinschaft in Bad Staffelstein sorgen durch die bodentiefen Fenster und deren Ausrichtung für eine sehr helle und freundliche Atmosphäre. In dem gemütlich eingerichteten Aufenthaltsraum mit integrierter Küche lassen sich viele gemeinsame Aktivitäten durchführen. Ganz nah sind die Obermain Therme und die Schön Klinik Bad Staffelstein, sowie viele Sehenswürdigkeiten im sogenannten “Gottesgarten am Obermain”.

Lernen Sie auch die Intensivpflege-Wohngemeinschaften in Pielenhofen bei Regensburg und in Rosenheim kennen. Unsere Mitarbeiter*innen freuen sich darauf, Sie persönlich zu begrüßen!